Hannes Bäni

Die ersten musikalischen Aktivitäten von Hannes fanden auf der Blockflöte statt. Vier Jahre in der Kadettenmusik Aarau als Tambour forderten und förderten Gehör und Rhythmusgefühl. Gleichzeitig lernte er das Klarinttenspiel bei Alfredo Wäfler in Aarau.

Bald folgte der Beitritt zur Grossformation „Aarauer Schwyzerörgeli Fründe“. Durch deren musikalischen Leiter, Emil Wydler, wurde Hannes mit dem Virus Volksmusik definitiv infiziert. Bis vor kurzem stand er der ASF während 20 Jahren als Präsident zur Seite. Die frischen und  unkonventionellen Ideen von Christian Bertschi, dem späteren musikalischen
Leiter der ASF, begeisterten Hannes sehr und ermöglichten ihm, die „konzertante
Volksmusik“ zu pflegen.

Seine Begeisterung für Rock, Pop, Jazz und klassische Musik beschränken sich auf den Besuch von Konzerten und den Musikunterricht mit seinen Oberstufenschülern.

Instrumente

  • Klarinette
  • Schwyzerörgeli

Frühere Formationen und Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.